Die Strafrechtsanwältin in Hamburg
  • Anrufen

Anwältin für Strafrecht

 

Sie haben eine polizeiliche Vorladung erhalten, einen Strafbefehl oder ein Urteil? Dann sind Sie bei der Strafrechtsanwältin genau richtig. Die Strafrechtsanwältin bearbeitet alle Rechtsgebiete des Strafrechts. Sie hilft Ihnen, wenn Sie einer Straftat beschuldigt werden, eine polizeiliche Vorladung, einen Strafbefehl oder ein Urteil erhalten haben. Sie vertritt sie auch dann, wenn es um Vorwürfe des Mordes, des Raubes, der Vergewaltigung, der Steuerhinterziehung und Betäubungsmitteldeikte geht. Sie können sich aber auch vertrauensvoll an die Strafrechtsanwältin wenden, wenn es um Tatvorwürfe des Betruges, der Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Verstöße gegen das Waffengesetz ,Geldwäschedelikte und andere Tatvorwürfe geht. Sie haben das Recht, einen Anwalt ihrer Wahl hinzuzuziehen. Von diesem Recht sollten Sie Gebrauch machen. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, lässt die Strafrechtsanwältin sich auch gerne als Pflichtverteidigerin beiordnen. Die Strafrechtsanwältin legt für sie auch gerne Revision ein, sie ist in allen Gebieten des Strafrechts versiert. 

Die Strafrechtsanwältin hat einen Sitz am Neuen Wall und einen Sitz in Hamburg-Wandsbek.  Sie kommt auch zu Ihnen nach Berlin, Lübeck und Schwerin.

Die Anwältin für Strafrecht vertritt Privatpersonen und Unternehmer. Sie berät, wenn es um Strafprozesse, Gerichtstermine, polizeiliche Vorladungen, Ermittlungsverfahren, Untersuchungshaft, Berufungen und Revision geht. 

Die Strafrechtsanwältin verfügt über Standorte in Hamburg und Schwerin. Die strafrechtlich ausgerichtete Rechtsanwältin verfügt über ein breites anwaltliches Netzwerk. Zudem ist sie Inhaberin eines strafrechtlichen Fortbildungsinsituts namens JS Seminare. Demenstprechend befindet sie sich im regen Austausch zu tagesaktuellen strafrechtlichen Themen mit Richtern aus allen Instanzen bis hin zu höchstrichterlichen Richtern des Bundesgerichtshofs a.D.

Die Strafrechtsanwältin verteidigt Sie in kleinen wie in großen Strafverfahren.

"Häufig kann ich durch Schutzschriften und Anträge einen Gerichtsprozess für Sie verhindern".

 

Die Anwältin ist ausschließlich im Strafrecht für Sie tätig, so dass höchste Spezialisierung für Ihr Verfahren gewährleistet ist. Ihr Leistungsspektrum reicht vom Allgemeinen Strafrecht über Sexualstrafrecht, Betäubungsmittelstrafrecht über das Wirtschaftsstrafrecht bis hin zur Revision.

Sie bietet Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an.

In den folgenden Themengebieten ist die Strafrechtsanwältin spezialisiert und genau der richtige Ansprechpartner für ein kostenloses Erstgespräch:

  • Sie haben eine polizeiliche Vorladung bekommen?
  • Es läuft ein Ermittlungsverfahren gegen Sie?
  • Jemand sitzt in Untersuchungshaft?
  • Ihnen steht ein Gerichtstermin bevor?
  • Sie suchen einen Anwalt für Strafrecht?
  • Sie suchen einen spezialisierten Anwalt, der nichts anderes bearbeitet?

Die Strafrechtsanwältin bearbeitet und vertritt Sie in allen strafrechtlichen Angelegenheiten. In einem kostenlosen Erstgespräch werden Sie umfassend, vertrauenswürdig und durchsetzungsstark von einer Anwältin beraten die sich auf das Strafrecht spezialisiert hat.

Sie beherrscht alle strafrechtlichen Rechtsgebiete. Vom Medizinstrafrecht über das Steuerstrafrecht bis hin zum Wirtschaftsstrafrecht. Die Strafrechtsanwältin für Strafrecht ist die richtige Ansprechpartnerin, wenn es um Ihr Strafverfahren geht.

Die Strafrechtsanwältin beherrscht ihre Rechtsgebiete im Strafrecht ausgezeichnet. Durch die Spezialisierung auf das Rechtsgebiet ist Sie die richtige Ansprechpartnerin in allen strafrechtlichen Angelegenheiten.

  • Ihr primäres Ziel im Ermittlungsverfahren ist die Einstellung Ihres Ermittlungsverfahrens.
  • Ihr primäres Ziel am Ende einer Gerichtsverhandlung ist der Freispruch.
  • Ihr primäres Ziel im Falle der Untersuchungshaft ist die Entlassung aus der Untersuchungshaftanstalt.

Die Strafrechtsanwältin verfolgt nicht nur die realistischen Ziele der Mandanten, sondern hat diese auch oft erfolgreich erreicht. Mehrfach hat sie Menschen aus der Untersuchungshaft geholt, dies lässt sich auch in der Presse nachlesen.

Auch die Einstellungen im Ermittlungsverfahren wurden vielfach von der Strafrechtsanwältin erreicht. Oft ist es auch zu einem Freispruch am Ende einer Verhandlung gekommen.

Nicht jeder Fall ist jedoch so gelagert, dass am Ende ein Freispruch oder eine Verfahrenseinstellung zu erwarten ist. Die Strafrechtsanwältin arbeitet jedoch mit Ihnen Erfolgsorientiert daran in ihrem Fall das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Nun noch die häufigsten Fragen "Was soll ich tun" in aller Kürze für Sie zusammengefasst.

Die Strafrechtsanwältin steht Ihnen in allen strafrechtlichen Angelegenheiten als Ihre Verteidigerin zur Seite. Beachten Sie bitte, dass persönliche Beratungen nur innerhalb der Sprechzeiten und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind. Termine können Sie auch bequem online vereinbaren.

Ich habe eine polizeiliche Vorladung erhalten. Was soll ich tun?

Machen Sie bitte keine Angaben und lassen sich beraten. Rufen Sie mich an und ich helfe Ihnen weiter. Wir beantragen Akteneinsicht und lesen die Ermittlungsakte. Erst danach verfasse ich eine Schutzschrift für Sie.

Ein Angehöriger wurde verhaftet. Was soll ich tun?

Rufen Sie sofort einen Strafverteidiger an! Er kann für Sie herausfinden wo Ihr Angehöriger sitzt und sich als Anwalt im Wege der Pflichtverteidigung beiordnen lassen.

Die Polizei steht mit einem Durchsuchungsbeschluss vor der Tür. Was soll ich tun?

Rufen Sie einen Anwalt für Strafrecht an. Nicht alles darf durchsucht werden, die Beamten müssen sich an den Durchsuchungsbeschluss halten.

Die Strafrechtsanwältin steht Ihnen in allen strafrechtlichen Angelegenheiten als Ihre Verteidigerin zur Seite. Beachten Sie bitte, dass persönliche Beratungen nur innerhalb der Sprechzeiten und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind. Termine können Sie auch bequem online vereinbaren.

Presse

Bewertungen auf Anwalt.de